VU LKW mit Gefahrstoffaustritt

A9 zwischen Langenbruck und Dreick Holledau Fahrtrichtung München

Verkehrsunfall mit Tanklastzug auf der A9 Fahrtrichtung München, Auslaufender Dieselkraftstoff aus der hinteren Kammer.
Die FF Geisenfeld wurde mit der Gefahrgutausrüstung angefordert. Wir unterstützen bei den Abdichtmaßnahmen.

Parallel lief durch Einsatzkräfte die Befreiung des eingeklemmten LKW Fahrers aus dem auffahrenden LKW.

Bericht Donaukurier


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ILS
Einsatzstart 20. Februar 2018 01:29
Einsatzdauer 2h
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
GW-L2
P250
Alarmierte Einheiten FF Geisenfeld
FF Langenbruck
FF Reichertshofen
FF Ebenhausen
FF Winden am Aign
FF Schweitenkirchen
Kreisbrandinspektion
Landratsamt
Rettungdienst
THW
Polizei