Absturzsicherung, Eisrettung und Kartenkunde

5. März 2018
Gleich drei Themen standen am Freitag auf dem Übungsplan der Feuerwehr Geisenfeld.

Das Thema Eisrettung wurde am Freitag kurzfristig aufgrund der aktuellen Wetterlage in den Übungsplan mit aufgenommen. Zwei Gruppen fuhren zum Schielein Weiher um die verschiedenen Rettungsmöglichkeiten auf dem Eis zu üben.

Eine weitere Gruppe widmete sich der Absturzsicherung. Nachdem im letzten Jahr erstmals ein interner Lehrgang stattgefunden hatte, folgte am Freitag die Auffrischung der gelernten Knoten und Sicherungsmöglichkeiten.

Die Jugendgruppe beschäftigte sich inzwischen mit der Kartenkunde. Aufgeteilt in mehrere Gruppen übten sie dabei auch das Funken mit unseren Digitalfunkgeräten.